Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                 Atemmeer - die Wohlfühloase

                Ute Frank

Ich muss nicht alles glauben, was ich denke

Veröffentlicht am 30.01.2017

das Grübeln beenden, gelassen leben.

 

Heute empfehle ich ein sehr kurzweiliges Buch, in dem wichtige Erkenntnisse kompakt und verständlich dargestellt werden. Für alle, die gerne einen Weg hätten, denn inneren Kritiker auszuschalten, der uns das Leben oft so schwer macht.  Es ist nach meinem Empfinden ein sehr yogisches Buch, welches letztendlich auf seine Art und Weise auch zur absoluten Gedankenstille führen möchte. Auf einfache und heitere Art geschrieben, kann es uns tatsächlich zu einem gelasseneren Leben verhelfen. 

Inhalt:

In jeder Minute unseres Tages schwirren uns Gedanken im Kopf herum, die uns manchmal ganz wirr, traurig oder aggressiv machen. Unser Geist ist ein kleiner Diktator, der uns nach allen Regeln der Kunst traktiert und manchmal fest im Griff hat. Kurzweilig und humorvoll lädt Serge Marquis uns dazu ein, diesem Mechanismus mit ganz einfachen Mitteln auf die Schliche zu kommen. Und zwar, indem wir lernen, Gedanken als das erkennen, was sie sind – nichts als das. Gedanken sind keine Tatsachen. Es liegt an uns, ob wir ihnen Glauben schenken oder nicht. Wenn wir das verinnerlicht haben, können wir zu innerer Ruhe und Gelassenheit zurückfinden.
 

Ute Frank

Autorin *Wellnesstherapeutin (Gesundheitsberaterin) * Coach *Yoga- und Pilateslehrerin