Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                 Atemmeer - die Wohlfühloase

                Ute Frank

Energieräuber

Veröffentlicht am 21.01.2017

Wie geht es Dir?

Bist Du noch an Deinen Zielen dran?

Hast Du die richtige Motivation dazu gefunden?

Genug Disziplin, um durchzuhalten?

 

Manchmal reicht das alles dennoch nicht aus, wenn uns die Energie fehlt. Wir uns kraftlos fühlen. Was können wir dagegen tun?

Die einfachste Möglichkeit scheint hier, zuerst die Energieräuber ausfindig zu machen.  Hierzu ist es hilfreich sich über einen kurzen Zeitraum hinweg einen täglichen Plan zu erstellen. 

Aufstehen: 6.00 Uhr

Frühstücken: 6.10 - 6.30 Uhr

Duschen, Zähneputzen,..: 6.30 - 7.00 Uhr

.

.

.

usw.

Abends solltest Du Deinen Plan dann abgleichen. Passen die Zeiten? Solltest Du mehr Puffer einrichten? Wie kannst Du es umgehen, dass Dir andere Deine Zeit rauben? Auf freundliche und doch bestimmte Art? 

Mein zweiter ebenso wichtiger Vorschlag ist es, Dich von Dingen zu trennen, welche Dir ebenfalls Deine Energie rauben. 

Miste Deinen Kleiderschrank aus. Wenn Du nicht alles verschenken möchtest, hast Du hier mittlerweile auch die Möglichkeit Deine Kleidung über verschiedene Portale im Internet zu verkaufen. Das bekannteste ist natürlich ebay, aber auch die neue Ap: "Kleiderkreisel" bietet hier gute Möglichkeiten. Lege Ordner für Deinen privaten Bereich an. Sortiere Deine Post, sobald Du sie geöffnet hast. Wichtig, oder Ablage P = Papierkorb? Wichtig ist es natürlich Dich nicht zu überfordern, alles auf einmal machen zu wollen. Sondern Raum für Raum, Schublade für Schublade, ... Eines kann ich Dir versprechen: Es wird Dich in jedem Fall befreien und Dir neue Energie geben. Probiere es aus!

Hilfreicher Buchtipp:

 

Ute Frank

Autorin *Wellnesstherapeutin (Gesundheitsberaterin) * Coach *Yoga- und Pilateslehrerin